Immobilienanzeigen Betrug – Interview mit einer Geschädigten

shutterstock_129899264 copyIn letzter Zeit ist es häufiger zu Beschwerden gekommen, dass betrügerische Immobilienanzeigen im Umlauf sind. Diese sind nicht nur für zoomsquare als Immobiliensuchmaschine lästig, auch ihr als Suchende seid natürlich genervt und im schlechtesten Fall ist auch bereits jemand auf den Betrug reingefallen. 

Wir haben euch schon einmal unsere 10 Tipps wie du eine Fakeanzeige erkennst zusammengeschrieben, diesmal haben wir uns mit einer Geschädigten unterhalten, die leider auf eine Fake Anzeige reagiert und auch Geld überwiesen hat.

zoomsquareWie bist du auf die Fake – Anzeige aufmerksam geworden?
C.S. : Über eine Immobilienplattform.

zoomsquare: Im Rückblick, warum hat dich genau dieser Anzeige interessiert?
C.S.: Es waren 2 sehr schöne Fotos dabei, der Preis war mehr als ansprechbar und es war nett beschrieben.

zoomsquareWie erfolgte der Kontakt, die Kontaktaufnahme?
C.S.Wir haben eine Anfrage abgesendet mit der Bitte um nähere Infos per Mail

zoomsquare: Hast du dich mit dem Vermieter persönlich getroffen? Wenn Nein, welche Ausreden gab es, dass er/sie dich nicht treffen konnte?
C.S.: Es kam nie zu einem persönlichen Treffen, da es hieß, dass er in England wohnt

zoomsquare: Hast du Geld überweisen müssen? In ein anders Land?
C.S.Ja, wir haben Geld überwiesen auf eine Fakeplattform, was wir allerdings zu diesem Zeitpunkt nicht wussten. (Anm. von zoomsquare: Gerne werden auch Dienste zum Geld Transfer, wie Western Union angegeben oder aber auch angebliche Treuhanddienste. Weitere nützliche Tipps findest du auch auf dem watchlist-internet Blog )

Immobilienanzeigen Betrug Treuhandplattform

ADAC Rental Ltd wird von Betrügern oft als Treuhandplattform genannt (Quelle: watchlist-internet.at)

zoomsquare: Wann und wie bist du draufgekommen, dass es sich um ein Fake handelt?
C.S.: Der Vermieter wollte noch mehr Geld und auf die Frage wieso wir nochmal Geld überweisen müssen, hat er sich nicht mehr gemeldet.

zoomsquare: Was hast du gemacht als dir bewusst wurde, dass du einem Betrüger aufgesessen bist?
C.S.: Wir haben versucht dass wir das Geld zurückbekommen, war aber zu spät. (Anm. von zoomsquare: Wende dich bei einem Betrugsverdacht sofort an die Polizeit, Tipps was du für eine Anzeige benötigst findest du Straftat anzeigen)

zoomsquare: Persönlicher Tipp aus Sicht einer Geschädigten, was würdest du anders machen, wie könnte man schneller drauf kommen, dass es sich um ein Fake handelt?
C.S.: Bevor man Geld überweist oder etwas unterschreibt, mit dem Vermieter treffen! Nur seriöse Plattformen verwenden!

Persönlicher Tipp: Bevor man Geld überweist oder etwas unterschreibt, mit dem Vermieter treffen!

Bist du schon einmal auf einen Immobilienanzeigen Betrug reingefallen? Schreib uns doch an hello@zoomsquare.com, auf unsere Facebook Seite oder über Twitter (@zoomsquare) und hilf somit anderen Usern vor Betrügern ein bisschen sicherer zu sein !

 

 

Berni freut sich über jeden Kommentar unter seinen Blog Beiträgen. Er schreibt regelmäßig über spannende Themen rund um die Wohnungssuche.