Haustiere in der Wohnung – 3 wichtige Tipps

Haustiere in der Wohnung - Mops Welpe

Haustiere in der Wohnung sorgen manchmal für Verwirrung beim Mieter. Nicht weil sie so schön kuschelig sind und das Leben schöner machen, sondern ob der Vermieter einem verbieten kann,  Haustiere in der Wohnung zu halten. Hier findest du die 3 wichtigsten Tipps auf die du achten musst.

Überblick:

  • Haustiere in der Wohnung – laut OGH Urteil möglich
  • Diese Haustiere sind für die Wohnung geeignet
  • Die richtige Wohnungshaltung von Haustieren

Haustiere in der Wohnung, das sagt das Gesetz

Grundsätzlich ist es deinem Vermieter nicht möglich dir die Haustierhaltung in jedem Fall komplett zu untersagen. Eine derartige Klausel aus einem Formularmietvertrag hat der OGH bereits 2010 als gröblich benachteiligend angesehen. Hier findest du das OGH Urteil zur Haustierhaltung in der Wohnung. 

Da aber auch der Vermieter – und die übrigen Bewohner des Hauses – schützenswerte Interessen haben ist es auch nicht so, dass du dir einfach ein Krokodil in die Badewanne legen kannst (mal ganz abgesehen von artgerechter Haltung und so…).

Grundsätzlich ist es deinem Vermieter nicht möglich dir die Haustierhaltung in jedem Fall komplett zu untersagen.

In der Praxis wird es deinem Vermieter allerdings nicht möglich sein dir solche Kleintiere zu verbieten die üblicher Weise in einer Wohnung gehalten werden sofern sie keine Belästigung für die übrigen Bewohner darstellen, nichts kaputt machen und vor allem auch sachgerecht gehalten werden.

Haustiere in der Wohnung sind also prinzipiell kein Problem, die Frage ist natürlich dann immer, welche?

Diese Haustiere sind für die Wohnung geeignet

Wie schon oben erwähnt ist das Krokodil in der Badewanne wahrscheinlich eher nicht geeignet, allerdings gibt’s es viele andere Haustiere welche du dir sicher anschauen solltest:

  • Katzen – der „Klassiker“ unter den Haustiere
    Die Katze als Haustier in der Wohnung

  • Hunde – dein bester Freund
    Der Hund als Haustier in der Wohnung

  • Hasen, Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster, Raten und sonstige Nager
    Hamster als Haustier in der Wohnung

  • Vögel, Papageie, Sittiche – Gratis Musik und Arien für den Morgen
    Vögel als Haustiere in der Wohnung

  • Leguane, Echsen, Geckos und andere Reptilien – wenn du’s exotisch magst
    Reptilien als Haustiere in der Wohnung

  • Schlangen, Nattern, Spinnen und Insekten – wenn du das ganze Jahr Halloween haben möchtest

    Die Spinne als Haustier in der Wohnung

    © Ed Gregory 2011

Die richtige Wohnungshaltung von Haustieren

Die Haltung von Haustieren hängt natürlich auch immer davon ab, welches du dir anschaffst. Für Kleintiere aber auch für Vögel (Hamster usw…) ist ein Käfig wichtig, denn die kleinen Nager lieben an Holz und viel schlimmer noch an Kabeln zu nagen, sie sollten daher in unbeaufsichtigten Momenten immer im Käfig sein.

Achte unbedingt auf die richtige Haltung

Im besten Fall lässt du etwa Kaninchen frei im Raum laufen – Achtung Kabel unbedingt mit Hilfe von Kabelkanälen außer Reichweite bringen. Wenn du ein Freigehege hast, dann ist es sehr wichtig, dass die Tiere genügend Platz haben (Bei Kaninchen etwa MINDESTENS 2 Quadratmeter pro Kaninchen und mindestens 80cm Höhe)

Mehr Infos über die artgerechte Kaninchen Haltung findest du hier.

Auch dein Vogerl will gerne fliegen und ein offenes Fenster ist sehr verlockend um in die unendliche Freiheit zu entschwinden.

Bevor du dir einen Hund anschaffst solltest du dir überlegen wieviel Zeit du mit ihm im Freien verbringen kannst. Manche Rassen benötigen sehr viel Auslauf und fühlen sich in einer Wohnung daher eingeengt. Ein leidendes Tier sollte natürlich nicht der Sinn eines Haustieres in der Wohnung sein.

Auch Reptilien, Spinnen, Schlangen und Insekten sollten unbedingt in einem Terrarium untergebracht werden. Zum streicheln oder spielen kann man sie ja herausnehmen.

Mehr Informationen zu Katzen als Wohnungshaustier

Mehr Information zu Hunde als Haustier in der Wohnung

Mehr Information zu Spinnen, Reptilien, Schlangen und Insekten

Haben wir noch ein Haustier für die Wohnung vergessen? Schreib uns doch einfach an hello@zoomsquare.com, über FB.com/zoomsquare oder an @zoomsquare.
Folge uns mit Bloglovin

Berni freut sich über jeden Kommentar unter seinen Blog Beiträgen. Er schreibt regelmäßig über spannende Themen rund um die Wohnungssuche.