Günstige Wohnung: Wie wohne ich für 300 Euro in Wien?

guenstige wohnung

Du hast diesen Artikel angeklickt, also suchst du wahrscheinlich eine günstige Wohnung für 300 Euro. Und du fragst dich auch: Geht das in Wien? Diese Frage beantworten wir im dritten Streich unserer Serie „Was bekomme ich für x Euro?“

Wohl die schwierigste Episode unserer Serie ist die Frage: Was bekomme ich für 300 Euro in Wien? Die Antwort darauf – wir schicken es voraus – nicht viel. Denn schon kleinere Garconnieren werden in Wien zu Beträgen um die 500 Euro vermietet, auch wenn sie nur 30 Quadratmeter groß sind. Ausnahme ist natürlich der soziale Wohnbau. Vor allem kleinere Genossenschaftswohnungen sind sehr wohl um diesen Preis zu bekommen. Aber das ist nicht unser Thema. Wir wollen wissen: Wie schaut es am privaten Wohnungsmarkt aus?

Menschenmeider?

Wenn du dich für eine günstige Wohnung im 300 Euro Bereich interessierst, dann bist du zu großer Wahrscheinlichkeit Student oder Studentin. Ein bisschen untypisch zwar, denn eigentlich solltest du in einer WG wohnen, aber es soll ja Leute geben, die keine anderen Menschen mögen. Oder zumindest nicht so nah an sich. Keine Angst, wir helfen dir, deine Aversion gegen fremde Haare in der Dusche so lange wie möglich zu behalten. 😉

Günstige Wohnung = wenig Quadratmeter?

Richtig geraten: Eine günstige Wohnung , die um die 300 Euro kostet, ist nicht groß. Um nicht zu sagen, sie ist wahrscheinlich winzig. Wer sich über 30 Quadratmeter erwartet, wird wohl bitter enttäuscht. Aber wozu gibt es die schlauen IKEA Designer, die auch eine Einzimmer-Wohnung wie ein smartes Königreich aussehen lassen können. Überall auf der Welt wird an intelligenten Wohnkonzepten gearbeitet, weil Platz vor allem in Städten immer knapper wird. Zum Beispiel diese Wahnsinns Wohnung in Hong Kong :

Günstige Wohnung = viele Kompromisse?

Für viele aber vermutlich eh wichtiger als die Größe: Die Ausstattung und der generelle Zustand der günstigen Wohnung. Substandard. Das Wort das mit einer Miete von 300 Euro in Wien wahrscheinlich Hand in Hand geht. Es muss zwar nicht sein, aber Substandard ist in dieser Wohnungskategorie Standard. Was das bedeutet? Die Toilette ist vielleicht am Gang. Mit etwas Glück hast du sie für dich allein, manchmal teilen sich aber auch mehrere Parteien ein WC. Das Badezimmer ist dann doch meist in der Wohnung zu finden. Entweder die Version „Dusche in der Küche“ oder Modell „Mundl“, also eine ausziehbare Badewanne in der Küchengarnitur. Apropos Küche: Auch diese erfüllt oft nur die Mindestanforderungen: Zwei Herdplatten, eine Spüle.
So günstige Wohnungen befinden sich vorwiegend im Erdgeschoss, Hochparterre oder Souterrain.  Muss man mögen aber ist halt eine günstige Wohnung.

Wer schon viele Kompromisse bei der Wohnungssuche eingeht, möchte sich dann natürlich erst recht in den eigenen vier Wänden rundum wohl fühlen – super Lösungen für kleine Räume und Geldbörsen bieten dabei Möbelhäuser wie zum Beispiel IKEA . Hier findet ihr nützliche Tipps und Inspiration wie ihr auch aus einem kleinen Badezimmer oder einer schlichten Küchenzeile das bestmögliche rausholt.

Weiter draußen wird’s sicher besser…

Ja, weiter draußen im Sinne von: Nicht mehr in Wien. Am Land hebt sich der Wohnstandard für 300 Euro Miete auf jeden Fall. Innerhalb Wiens finden sich nur marginale Unterschiede. Vor allem zwischen Innen- und Außenbezirken gibt es in dieser Wohnkategorie kaum Unterschiede. Außer in Gebieten ganz weit ab vom Schuss und ohne erwähnenswerte öffentliche Anbindung.
Jetzt hast du doch Lust auf WG? Hier können wir positiver sein: Für um die 300 Euro bekommt man sicher ein solides WG-Zimmer.

300 Euro auf einen Blick

300 Euro Kaltmiete in Wien – da darf man nicht viele Anforderungen stellen. Was euch erwartet bzw. was ihr erwarten solltet, das haben wir in einer Tabelle für euch zusammengefasst. Dieses mal haben wir sie nicht in Innen- und Außenbezirke sowie Gebiete über der Donau geteilt, da sich bezüglich Lage keine großen Unterschiede feststellen lassen. Alle Wohnungen unter 300 Euro findest du auch auf zoomsquare.com.

Lage Ganz Wien
Größe bis 30 qm
Zimmer 1
WC Nicht selten am Gang.
Badezimmer Das Waschbecken ist quasi in der Dusche. Oder die Dusche,in der Küche.
Außenflächen Der Gehsteig vor der Erdgeschosswohnung. 😉
Küchenausstattung Minimalausstattung oder selber kaufen.
Genereller Wohnungszustand Außer bei Glücksgriffen, meist Substandard. Oft im,Erdgeschoss oder sogar Sousterrain.
Anschluss an Öffis Je nach Wohngegend sehr gut bis sehr schlecht.

Aktualisiert am 02.02.2015. Danke für die zahlreichen interessanten Hinweise.

Katharina Lehner hat zoomsquare im Internet entdeckt, als sie nach Start-ups gesucht hat. Seitdem ist sie immer wieder mit an Board, wenn es um Texte geht. Seit einiger Zeit schreibt sie hier regelmaessig mal informative, mal lustige Blogartikel. Hauptberuflich macht sie etwas mit Medien und dem Internet.

Hallo,

schau mal auf zsq.me/jetztsuchen vorbei. da kannst du genau deine wünsche angeben und zoomsquare durchsucht dann über 400 immobilienseiten nach deinem neuen zuhause.

lg berni | zoomsquare.com