Die S-Bahn Mietpreiskarte für Wien und Wien Umgebung

wien-sbahn-300

Die Immobiliensuchmaschine zoomsquare präsentiert die S-Bahn Mietpreiskarte: Finde heraus, an welchen Haltestellen du es dir leider NICHT leisten kannst zu wohnen.

Die S-Bahn ist für den Großraum Wien die wichtigste Lebensader des öffentlichen Verkehrs. Mit insgesamt neun S-Bahnen in und um Wien und ihren rund 180 Stationen pendeln täglich 100.000ende Niederösterreicher und Burgenländer zur Arbeit oder zum Studieren nach Wien und Wiener gleichzeitig ins Umland. Nach der so erfolgreichen U-Bahn-Mietpreiskarte präsentiert zoomsquare, basierend auf dem zoomsquare Wohnpreisrechner, deshalb nun im zweiten Schritt die S-Bahn-Mietpreiskarte für Wien und Wien Umgebung.

Wohnpreisrechner

S-Bahn Wien die Nobellagen: Nußdorf nur knapp vor Süßbrunn und Praterkai 

Zu den teuersten S-Bahn Stationen innerhalb Wiens zählen unter anderem Nußdorf mit 16 Euro Miete pro Quadratmeter, Gersthof (15 Euro), der Praterkai nahe der Donaumarina (15,5 Euro), Süßenbrunn (15 Euro) im 22. Bezirk oder Hadersdorf / Weidlingau (14 Euro) kurz vor der Stadtgrenze bei Purkersdorf.

S-Bahn Wien die leistbaren Lagen: St. Marx, Brünner Straße oder Penzing

Deutlich günstiger lebt es sich in der Bundeshauptstadt unter anderem an der S7 bei  St. Marx (10,9 Euro), bei der Station Geiselbergstrasse (11,3 Euro) und rund um den Zentralfriedhof (10,8 Euro). Auch die S3-Stationen Strebersdorf (10,9 Euro), Jedlersdorf (12,5 Euro) oder Brünner Straße  (12,6 Euro) sind durchaus noch erschwinglich. Gleiches gilt am anderen Ende der Vorortelinie S45 in Breitensee, Penzing oder Hütteldorf, wo die Wohnpreise durchaus noch moderat sind.

S-Bahn Wien Geheimtipp: Strasshof nahe der Donaustadt

Ein echter Geheimtipp, für alle die unweit des 22. Bezirks ihre Zelte aufschlagen wollen. Während man im 22. Bezirk beispielsweise in Süßenbrunn wie schon erwähnt 15 Euro hinblättern muss, sind es nur wenige Fahrminuten entfernt an der S1 bei Strasshof oder Silberwald mit 8,4 Euro nur etwas mehr als die Hälfte davon. Die günstigste S-Bahn-Station im gesamten Netz ist übrigens Laa an der Thaya (6,9 Euro) nur unweit der tschechischen Grenze.

Falls ihr nicht an einer S-Bahn wohnt, aber dennoch wissen wollt wieviel der Mietpreis/m2 ist, dann empfehlen wir euch den Wohnpreisrechner von zoomsquare!

Wohnpreisrechner

Wir unterstützen das Open Data Portal Österreich und haben unsere Daten dort auch zur Verfügung gestellt. Den Datensatz findest du hier.

Du hast noch Ideen für die­sen Blog­ein­trag oder wohnst entlang einer Haltestelle? Schreib uns doch einfach was dich interessieren würde und wir freuen uns, wenn du selbst etwas über dein Viertel, Grätzl oder Umgebung schreiben möchtest ! Schicke uns ein Mail an  hello@zoomsquare.com , poste auf unsere FB Wall (fb.com/zoomsquare) oder tweete uns an (@zoomsquare). Vie­len Dank !

Alle Angaben ohne Gewähr.

Berni freut sich über jeden Kommentar unter seinen Blog Beiträgen. Er schreibt regelmäßig über spannende Themen rund um die Wohnungssuche.